Monthly Archives: April 2022

ABT Flyer 2-2021

Liebe Todesfelder und Voßhöhler Bürgerinnen und Bürger,                                                                                        viele Themen beschäftigen zurzeit die Gemeinde: der Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses, der Bau eines Vererdungsbeckens bei den Klärteichen und auch über eine Erweiterung des in 2013 bereits umgebauten Kindergartens wird nachgedacht. Die Kanalsanierung ist bereits seit Jahren Thema und sie wird es auch noch weitere Jahre sein ……..

weiterlesen:

ABT Flyer 2 – 2021

Verabschiedung eines Gemeindevertreters:  Manfred Uibel

Verabschiedung eines Gemeindevertreters:  Manfred Uibel

Mit Wirkung zum 31.12.2021 legte unser Mitglied und langjähriger Gemeindevertreter Manfred Uibel sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder.

Manfred war 20 Jahre lang Gemeindevertreter, zunächst für die SPD, dann für uns, die „Aktiven Bürger für Todesfelde/Voßhöhlen“. Am 21. September 2012 gründete er mit anderen zusammen unsere Wählergemeinschaft.

Viele wichtige Dinge lagen in seiner Hand:

das Erarbeiten der Satzung und die Kassenführung, die er bis April 2019 innehatte.

Er war unser Techniker, Tüftler und Mann der Zahlen!

Außerdem schrieb er viele Beiträge für unseren Flyer, gern gespickt mit Döntjes aus seiner Bundeswehrzeit!

Die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED ist Manfred zu verdanken. Jahrelang stellte er der Gemeindevertretung seine Berechnungen vor und konnte sie dann irgendwann überzeugen: LED ist sowohl Investition als auch Sparmaßnahme!

In seiner Freizeit unterstützte er tatkräftig die Asylbewerber:

  • er richtete in der Gemeindewohnung, die die afghanische Familie bewohnt, W-LAN ein
  • er kümmerte sich um Wassereinbruch
  • er half beim Möbel aufbauen
  • er brachte Rollos an, damit die syrische Bewohnerin sich in der Wohnung ohne Kopftuch aufhalten konnte
  • und vieles mehr …..

Freundlich und verbindlich, so begegnete Manfred den Menschen in unserer Gemeinde.

„Man sollte mindestens einmal am Tag lachen“ – das ist und war sein Motto! Und das hat er umgesetzt!

Manfred und Monika leben jetzt in Wittenborn.

Manfred: wir sagen Danke für Deinen liebenswerten und humorvollen Umgang mit uns und für Deine Arbeit in unserer Gemeinde!

Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute!

Foto privat

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen DSGVO.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen